Diese Woche lief so anders als alle anderen Arbeitswochen. Wir hatten Schließwoche.

Es wurden Regale abgebaut, Bücher umgezogen, Tische gerückt, Regalbretter abgewischt. Die ganze Woche Pudding in den Armen vom vielen Tragen. Das Duschwasser war auch jeden Tag schwarz, aber am Ende haben wir alles geschafft, was geplant war :), zum Abschluss waren wir am Donnerstag lecker Döner essen bei Ludwigs. Die ganze Woche war ich bereits 6:30 Uhr auf der Arbeit, somit war ich abends meist bereits im Hellen im Bett.

Meine Steuererklärung ist endlich abgeschickt, ich bin gespannt was da raus kommt.

Dann haben die Backstreet Boys überraschend Termine für den Sommer rausgehauen, das war so gar nicht geplant und schon wieder gab es Chaos beim Vorverkauf. Und man merkt, das man seine Familie richtig erzogen hat, wenn Schwesterherz und Mom einen darüber Informieren das die BSB in Leipzig auftreten wollen ❤

Ich bin gerade dabei wieder einige Sachen auf Ebay einzustellen, damit ich mir die Backstreet Boys auch wirklich leisten kann *lol* und mein Highboard auch irgendwann mal leer ist 🙂

Essen:

am Donnerstag gab es lecker Dönerfleisch und Salat und alles war im grünen Bereich 🙂 Am Loadtag habe ich die wohl leckerste Schokolade bzw. Nougatbar meines Lebens gegessen, also wer mich ganz ganz doll lieb hat, kann mir damit eine Freude machen.

Firma: Zotter Sorte: Karamell Nougat Fudge (zotter.at)

Sport:

der schönste Sport ist der Möbeltransport

Gewicht:

passt trotz ohne „richtigen“ Sport

Medien:

  • gesehen: Beauty an the Beast, DSDS, the Voice Kids
  • gelesen: folgt nächste Woche, sonst sieht es zu mager aus :/
  • Konsumvergehen:  diese Woche war ich immer fix und fertig das ich so gar keine Lust zum Shoppen hatte, außer natürlich die vielen € für die Konzertkarte damit ich die BSB sehen kann und ein Wii-Spiel (mein Ostergeschenk von der Mama (zählt also nicht)).

 

Advertisements