Gestern war es endlich soweit, mein erster Schwestertag extra nur für Betti und mich. Dieses Jahr hab ich ihn ausgesucht und ich habe mich für eine "Tagesfahrt" nach Prag entschieden.

Freitag morgen ging es los

IMG_3720IMG_3722

IMG_3737IMG_3744

nach laaaaaaaaaaaangen 3,5h fahrt, sind wir dann endlich angekommen …

IMG_3757IMG_3758

IMG_3772IMG_3779

die Karlsbrücke ist leider viel viel viel zu voll und die Händler da drauf, hindern den Fußgängerfluß … egal wir haben es gesehen und basta. Betti hat ihr erstes Tourifoto geschossen, *lol* …

Keine Ahnung worauf es ankommt, nachdem ich mich drüber aufgeregt habe, dass man gar nichts von der Brücke sieht, hat sie es sich zu Herzen genommen *lol* und ein neues geschossen …

IMG_3790IMG_3807

IMG_3817

nach der Brücke sind wir kurz zum Tesco gegangen und haben unseren Mittagssnack gekauft und sind mit der Straßenbahn zur Prager Burg gefahren
IMG_3828IMG_3824IMG_3822
und haben einen kleinen Spaziergang gemacht. Dann hatten wir echt einen tollen Ausblick auf Prag …
IMG_3859

Das Wetter war so toll, dass Betti einen Sonnenbrand bekommen hat *grins* Dann haben wir uns in die Straßenbahn gesetzt und sind bis zur Endstelle und zurück gefahren. Was mir aufgefallen ist, Jugendliche stehen sofort auf, wenn ältere Menschen in die Straßenbahn kommen, egal ob 2 Plätze weiter hinten noch was frei ist, oder es überfüllt ist. Das fand ich echt toll.
Nachmittags haben wir einen kleinen Imbiss zu uns genommen, im saubersten und schönsten McDonalds, welches ich je gesehen habe. Kurz die Straßen entlang gehen, Apres Sun kaufen und ein paar Kleinigkeiten für Carlo kaufen und dann ging es zurück zum Hauptbahnhof. Obstsalat für die Rückfahrt gekauft, und nach einer Intuition heraus auch noch zusätzliches Trinken. Betti hat sich noch Zigaretten gekauft und ich mein zuviel getauschtes Geld gewinnbringend zurückgetauscht. Dann haben wir die verwirrende Anzeige für die Abfahrten angeguckt … unser Zug hatte Wagons nach Kopenhagen, Berlin, Zürich und Amsterdam dran, wahnsinn … den historischen Bahnhof haben wir uns auch angeguckt

IMG_3759
schade, dass dort nichts gemacht wird ;(, es wäre atemberaubend schön, wenn es aufbereitet werden würde.

im Zug war es urst warm und wir haben schwitzend gechilled, und waren froh, dass wir genug Flüssigkeit dabei hatten. Kurz nach 10 waren wir dann endlich wieder in Leipzig.

nächstes Jahr geht es nach Berlin …

Advertisements