die letzte Woche Arbeit hab ich hinter mich gebracht. Es gab den Frauentag, den die "Westler" nicht so wirklich feiern. Schon traurig das nur ich auswendig weis wann dieser gefeiert wird. Ach und unser einziger Mann auf Arbeit kennt den Tag auch, so wurden wir verwöhnt:

Am Samstag ging es Richtung Heimat.

und schwupps war diese Woche um und wurde mit nem leckeren Brunch abgeschlossen

WOCHE 11

Am Montag war ich mit Betti und Carlo beim Augenarzt, der kleene braucht ne 2. Brille. Dienstag war Mama zum Frühstück bei Oma und danach waren wir für sie einkaufen. Donnerstag öffnete die Buchmesse ihre Pforten. Wahnsinn was da los war, bereits am ersten Tag

so viele Cosplayer, die auch den Rest der Woche das Stadtbild viel bunter gemacht haben.

Am Donnerstag hatte ich auch nen kleinen Unfall, bin gestürzt und mein linkes Bein war angeschwollen und jeder Schritt schmerzhaft desswegen kann und konnte ich nicht nochmal zur Messe:( . Dank Voltaren ist die Schwellung fast weg und das Laufen fällt mir nicht mehr so schwer. Wäre ja auch noch schöner – im Urlaub krank machen tsäs. Um Mitternacht hab ich meine HINFahrkarte für die Vampire Diaries Con gebucht. Gestern war ich noch Babysitten, ja im Sitzen kann man auch toll spielen. Jawohl. jetzt muss ich hinter meine Leseliste herspurten, da ich so gar nicht was gelesen habe. Und man sollte noch meinen, das ich bis bachts 1 oder 2 munter bin, das hab ich nur einmal in 7 Tagen geschafft, trotz Nachmittagsschläfchen oder langem Ausschlafen. Vll. bekomm ich nächste Woche routine rein.

noch ein paar Katzenbilder von Omas kleiner Nervensäge:

das war es von mir. Ich werde mich jetzt durch ein Buch quälen, Kaffee trinken, Kuchen essen und das Bein ruhig halten und ab und an streicheln 🙂

Beate

Posted via LiveJournal app for iPhone.

Advertisements